Gefahrstoffschrank, Gefahrstoffschränke vom Spezialeinrichter für Büro, Betrieb, Werkstatt und Sozialraum

Werkstattschränke Gefahrstoffschränke

  • Preis
  • Farbe
  • Verfügbarkeit
  • Garantie
  • Marke

Gefahrstoffschrank

Gefahrstoffschränke dienen der Lagerung von gefährlichen Stoffen, wie beispielsweise brennbaren Flüssigkeiten. Für die Lagerung von Stoffen dieser Art stellt ein Gefahrstoffschrank die ideale Lösung dar, da er das Risko für eine Brandentwicklung oder den Austritt von ätzenden und giftigen Stoffen auf ein Minimum reduzieren. In der Regel ist die Lagerung von Gefahrstoffen in speziellen Sicherheitschränken nach bestimmten Normen und technischen Regeln sogar zwingend vorgeschrieben. 

Welche verschiedenen Gefahrstoffschränke gibt es?

Gefahrstoffschränke sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, da sich ihre Bauweise in erster Linie an ihrem Anwendungszweck orientiert. Doch auch innerhalb eines Bereiches gibt es verschiedene Modelle, die sich in ihrer Austattung und Größe voneinander unterscheiden. So gibt es beispielsweise Hoch- und Unterbauschränke, die passend zur Laboreinrichtung installiert werden können. Weiterhin kann ein Gefahrstoffschrank mit Flügel- oder Falttüren ausgestattet sein. Da einzelne Modelle auch qualitative Unterschiede aufweisen, lohnt sich ein genauer Blick auf die Zertifikationen des jeweiligen Gefahrstoffschrank. Besonders empfehlenswert sind typgeprüfte Gefahrstoffschränke, die einer Qualitätsüberwachung unterliegen. Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kauf sollten die ergonomischen Eigenschaften eines Schranks sein, die den Komfort während der Arbeit beeinflussen. 

Gefahrstoffschrank: Unterschiede im Bezug auf das Anwendungsgebiet

Neben den Modellvariation innerhalb eines Sektors, unterscheiden sich Gefahrstoffschränke aus verschiedenen Anwendungsbereichen teilweise deutlich voneinander. Grundsätzlich lassen sich die Produkte in fünf Oberkategorien aufteilen, die sich aus feuerfesten Schränken, Säuren- und Laugenschränken, sowie Chemikalien-, Umwelt- und Giftschränken zusammensetzt. Für welche Bereiche ein Gefahrstoffschrank geeignet ist, lässt sich an den Zertifizierungs-Siegeln erkennen, die stellvertretend für die Erfüllung bestimmter Normen und technischer Regeln stehen. im Bezug auf brennbare Stoffe handelt es sich hierbei üblicherweise um die Maßstäbe der Norm DIN EN 14470-1. Um Bestimmungen dieser Art einzuhalten, werden Sicherheitsschränke aus speziellen Materialien gefertigt und weisen innerhalb ihrer Konstruktion Sicherheitsvorkehrungen auf. So besitzen viele Modell eine integrierte Auffangwanne, die auslaufenden Flüssigkeiten im Inneren sammeln können und so einen Austritt verhindern. 

Zubehör für Gefahrstoffschränke

Auf dem Markt gibt es neben kompletten Exemplaren auch zahlreiches Zubehör für einen Gefahrstoffschrank. Hierzu gehören beispielsweise austauschbare Bodenwannen mit oder ohne Lochblendeinsatz. Des Weiteren können Gefahrstoffschränke mit einem additionalen Verschließer ausgestattet werden. Dieser Zubehörartikel sorgt für ein automatisches Schließen der Schranktür und verfügt des Weiteren über eine Feststellung, die den allgemeinen Sicherheitsstandard erhöht.

Nach oben